Von der Suchbox direkt unter den Weihnachtsbaum

Als zweiten Teil aus unserer Weihnachtsreihe, möchten ich Ihnen eine kleine Aufgabe stellen: Denken Sie wie Ihre Kunden … wie alle Ihre Kunden. Ein Feiertag kann unterschiedlich verstanden werden und weckt verschiedene Assoziationen und Gedanken, welche Ihre Kunden in die Suchbox eingeben, und Sie hoffentlich einige davon verkaufen.

Feiertag/Anlass Synonyme für Suchanfragen Kommentare
Weihnachten/Neujahr     Weihnachten Optimiert um Geschenke, Dekoration zu liefern
Advent
Heilig Abend
Neujahr
  Weihnachtszeit
  Adventszeit

Häufig geben diejenigen, die noch keine genaue Idee haben, wonach sie suchen, etwas wie etwa „Weihnachten“, „Weihnachtsdeko“ oder „Weihnachtsgeschenke“ ein …. einige Begriffe, die ihrem Einkaufsdrang Ausdruck geben. Unter diesen Umständen ist es sehr wichtig, dass Ihr Merchandizing Tool solche verschiedenen Begriffe lesen und auswerten kann. Sie könnten  in diesen Fällen für eine Suche nach „Deko“ nicht nur die ganze Gartendekoration anzeigen, sondern gezielt Lichterketten, Lichterbögen und Christbaumkugeln; für eine Suche nach „Geschenke“ bietet sich eine von Ihnen getroffene Auswahl quer durch Ihr Sortiment an. Verfeinerungsoptionen ermöglichen es dem Kunden dann das passende Geschenk zu finden, je nach Person, für die das Geschenk ist, nach Hersteller oder Preis. 

Für eine Suchanfrage “Weihnachtszeit” sollte mehr als nur auf die Produkttitel geschaut werden, da in den meisten eher nicht „Weihnachten“ vorkommt. Mit einem effektiven Merchandizing Tool haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, welche Produkte für Weihnachten relevant sind – und besser noch, welche Produkte zu ein jeder Suchanfrage Ihrer Kunden passen.

Obwohl wir uns alle anziehen, kaufen wir doch nicht die gleichen Kleidungsstücke, oder benennen sie auch nur gleich. Hier sehen wir die Wichtigkeit und den Einfluss, den Synonyme für ein Merchandizing Tool haben. Einer Ihrer Kunden mag eine allgemeine Suche nach „Bekleidung“ eingeben, während der nächste nach „Klamotten“ sucht; und wieder der nächste möchte „Anziehsachen“ kaufen. Egal ob Weihnachten oder Neujahr, Ihre Kunden kommen aus verschiedenen Hintergründen und suchen nach den gleichen Sachen, aber drücken sich unterschiedlich aus. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sitesearch dies erfasst und die Wünsche und Absichten all Ihrer Kunden aufgreift.

Hier haben wir die richtige Handhabung von generischen Suchanfragen gesehen. Bleiben Sie dran für unseren nächsten Optimisierungsblog über Suchanfragen, bei denen sich der Kunde einfach nicht zurückhalten kann und alles in die Suchbox eintippt.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: