Wer nicht suchen will, wird trotzdem finden

Wenn ich in ein Geschäft gehe und meiner Oma ein Geschenk zu Weihnachten kaufe, möchte ich nicht noch in die hinterste Ecke gehen um auch ein Geschenk für meinen Opa zu finden. Richtig? Ich möchte, dass der Verkäufer, der mich beraten hat, mir weitere Vorschläge macht, was mich (oder in dem Fall meine Großeltern) interessieren könnte. Ich möchte auf weitere Produkte aufmerksam gemacht werden – nicht, dass der Verkäufer mir es gleich unter die Nase reibt und einpackt, aber ich möchte es sehen, und auch direkt darüber informiert werden.

Das gleiche gilt für CrossSell Empfehlungen. Ich möchten nicht erst danach suchen müssen; ich möchte sie in Reichweite haben und am besten ein paar wichtige Infos mit dabei. Daher ist es wichtig weitere Produktempfehlungen richtig auf der Produktseite zu plazieren. Laut einer Studie von usabilityblog.de suchen die meisten Kunden schon automatisch an dem rechten Seitenrand der Produktseite nach weiteren Empfehlungen. Wenn ich also schon nach weiteren Produkten Ausschau halte, wär es da nicht dumm, mich lange suchen zu lassen?

About these ads

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: